ADAC Pkw Intensiv Training


Pkw Intensiv Training – können Sie buchen, wenn Sie viel und routiniert im Alltag fahren. Ob als Pendler oder Berufsfahrer mit größeren Strecken und eingefahrenen Erfahrungen. Sie können sich und Ihr Fahrzeug in Situationen kennen lernen, welche Sie so noch nie erlebt haben.


Pkw intensiv Training - Nehmen Sie das Steuer in die Hand! Mit einem Pkw-Intensiv-Training als Fahrsicherheitstraining.


Zielgruppe Pkw Intensiv Training:

  • gemischte Altersgruppen
  • für Vielfahrer und routinierte Gelegenheitsfahrer
  • Teilnahme mit eigenem Fahrzeug
  • 7 bis 12 Personen pro Gruppe

Dauer:

  • ca. 8 Stunden (inkl. Mittagspause)

Inhalte: 

  • Fahrphysik und -technik in Theorie und Praxis
  • Richtige Sitzposition, Lenk- und Blicktechnik
  • Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen
  • Ausweichen auf glatter und griffiger Fahrbahn
  • Kurven fahren in zwei verschiedenen Kreisbahnen mit Erproben von Notmanövern
  • Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeuges
  • Vermittlung von umfassenden theoretischen Grundlagen
  • Professioneller Erfahrungsaustausch
  • Abschlussgespräch
  • ohne Aquaplaningbecken

Preise:

165,00 / 175,00 Euro (ADAC-Mitglied / Nicht-Mitglied)


Hinweise:

Dieses Training ist förderfähig über die Berufsgenossenschaft.




Weitere Trainings finden Sie hier.


Interessante Informationen zum Intensiv-Training auch hier

Ein Auszug daraus:


Alles auf Empfang. Schulen Sie Ihre Wahrnehmung.

Schärfen Sie Ihre Sinne für ein besseres Reaktionsvermögen und optimieren Sie Ihre Handlungsabläufe auf trockener, nasser und glatter Fahrbahn. Die Komplexität der Übungen wird hier im Vergleich zum Pkw-Basis-Training deutlich gesteigert und die Teilnehmer werden in Sachen Aufmerksamkeit und Stressbewältigung stärker gefordert. Zum Beispiel auf der hydraulischen Dynamikplatte, die Ihr Fahrzeug ausbrechen lässt, oder durch plötzlich emporschießende Wasserfontänen. Hier heißt’s also Augen auf und alle Sinne an! Quelle: ADAC.de