Ihr Training

Informationen und Hinweise für Ihr Training

Allgemeines

Unsere Kurse finden vorwiegend im Freien statt. Bitte helfen Sie, das Infektionsrisiko gering zu halten und:

• Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Krankheitssymptome zeigen.
• Desinfizieren Sie nach Betreten des Gebäudes als erstes Ihre Hände.
• Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen
• Gemäß sächsischer Coronaschutzverordnung tritt ab Mittwoch, 13.10.2021 die 3-G-Regel in Kraft. Wir sind verpflichtet, sicherzustellen, dass alle am Fahrsicherheitstraining teilnehmenden Personen vollständigen Impfschutz haben, genesen sind oder einen entsprechend Verordnung gültigen Test vorgewiesen haben. Ein Schnelltest ist unter unserer Aufsicht auch vor dem Training möglich (Kaufpreis je Antigen-Schnelltest = 5,00 EUR).
Es genügt ca. 10 Minuten vor Kursbeginn zu erscheinen.
Sollten Sie sich verspäten, kontaktieren Sie uns telefonisch (Tel. 03420542670). Müssen Sie vorort noch einen Test (unter unserer Aufsicht) durchführen, erscheinen Sie bitte ca. 20 Minuten vor Kursbeginn.
Die Bezahlung muss entsprechend Ihrer Rechnung vor Trainingsbeginn erfolgt sein. Bei der Buchung eingelöste Gutscheine sind im Original mitzubringen. Bei Nichterscheinen oder kurzfristiger Absage Ihrerseits ist gemäß AGB die komplette Kursgebühr fällig.
Wir haben Ihnen bei Buchung den Umbuchungsschutz angeboten. Sofern Sie diesen gebucht haben, können Sie bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn einmalig kostenfrei umgebucht werden. Selbst, wenn die Stornofrist lt. unseren AGB bereits begonnen hat.
In ganztägigen Trainings ist eine Pause von 45 Minuten für Mittags- oder Abendessen eingeplant. Wir bestellen für Sie Ihre Auswahl bei unserem Lieferanten. Getränke können bei uns erworben werden. Speisen und Getränke sind sofort zu bezahlen.
Unsere Veranstaltungen finden im Freien statt. Bitte kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.
... ist zugelassen, versichert und verkehrssicher

Teilnehmende Fahrzeuge müssen für den Straßenverkehr zugelassen sein, den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz haben und sich in verkehrssicherem Zustand befinden.

Öl- und Kühlwasserstand sind zu kontrollieren, nicht randvoll tanken.

Lose Gegenstände sind im Fahrzeug zu sichern, Kofferraum/Ladefläche nicht vergessen.

Eine Tages-Kaskoversicherung kann für Pkw am Trainingstag vor Ort abgeschlossen werden. Sie wird Ihnen im Training vorgestellt.
Unsere Trainings werden in deutscher Sprache moderiert.
Kleidung

Teilnehmer an Sicherheitstrainings für Motorradfahrer verpflichten sich, komplette Motorradschutzbekleidung sowie einen nach der StVZO zugelassenen Helm, Motorradhandschuhe und –fußbekleidung zu tragen.

BMW-Motorrad-RIDE AGAIN: Sie haben einen Motorrad-Führerschein. Wir stellen Ihnen Motorrad und Fahrerausrüstung für diesen Kurs.

BMW-Motorrad-RIDE FIRST:
Sie sind mindestens 18 Jahre alt. Wir stellen Ihnen Motorrad und Fahrerausrüstung für diesen Kurs. Einen Führerschein benötigen Sie nicht.

BMW-Motorrad-RIDE ADVANCED:
Sie nehmen mit Ihrer eigenen oder von uns gemieten Maschine am Training teil. Eine Maschine mieten Sie bitte telefonisch unter 034205 426 70.

Im Schadenfall an unseren BMW-Motorrädern beträgt Ihre Selbstbeteiligung 1.000 Euro.
Altersgrenze
Alle Teilnehmer sind zwischen 17 und 25 Jahre alt.

Beifahrer
Im Junge-Fahrer-Training sind keine Beifahrer erlaubt.

AUSNAHME BF17:
Begleitete Fahrer (BF 17) müssen auch im Training begleitet werden.
Im Pkw-Frauen-Training sind keine Beifahrer*innen erlaubt.
Beifahrer sind gegen Gebühr möglich, Ausnahme Junge-Fahrer- und Frauen-Training.

Doppelbesetzung von Fahrzeugen (mehrere Fahrer) möglich, beeinflußt aber das Trainingsergebnis. Die Teilnahmegebühr ist für jeden Fahrer fällig.
... beantworten wir unter FAQs oder telefonisch.