Trainieren statt Laufen?

 

Zu schnell gefahren? Rot „übersehen“? Der Führerscheinverlust droht? Immer öfter lassen Gerichte mildernde Umstände gelten, wenn der Verkehrssünder ein Fahrsicherheitstraining nachweist.

 

Informieren Sie sich bei Ihrem Rechtsanwalt und buchen Sie sich noch vorm Gerichtstermin ein.